Frühe Hilfen und Familienhebammen

Stellungnahme zur Verwaltungsvereinbarung "Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen"

28.09.2012

Aus Sicht der Freien Wohlfahrtspflege ist im Bereich der Frühen Hilfen und der Kinderschutznetzwerke immer noch vieles zu tun und zu verbessern. Besonders problematisch ist gegenwärtig jedoch, dass ein Großteil der erfolgreichen Praxismodelle nur vorübergehend finanziert wird und deshalb dringend auf eine sichere Finanzierung angewiesen ist.