KiBiZ-Reform: Schieflage bei Finanzierung und Auftrag

Stellungnahme der Freien Wohlfahrtspflege zum Entwurf zur Änderung des Kinderbildungsgesetzes

30.04.2014

Zentrale Forderungen der Träger von Tageseinrichtungen für Kinder sieht die Freie Wohlfahrtspflege NRW im Entwurf zur Änderung des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) nicht berücksichtigt. Zu den Kritikpunkten gehören die Finanzierung und die einseitige Betonung der Bildung.