Stellungnahme der LAG FW NRW: „Hospizarbeit und Palliativversorgung in Nordrhein-Westfalen – das Lebensende menschenwürdig und angstfrei gestalten“

Die Freie Wohlfahrtspflege NRW begrüßt den Antrag zur Weiterentwicklung der Hospizarbeit und Palliativversorgung in NRW, hält allerdings eine Konkretisierung einzelner Maßnahmen für erforderlich. Beratung, auch Online-Beratung, Case-Management und aufsuchende Hilfen müssen verstärkt werden.

09.12.2019