Stellungnahme zur Schrift. Anhörung zum Thema "Armut und Einsamkeit"/Enquetekommission IV "Einsamkeit-Bekämpfung sozialer Isolation in Nordrhein-Westfalen und der daraus resultierenden physischen und psychischen Folgen auf die Gesundheit"

Recht herzlich bedankt sich die Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege des Landes Nordrhein-Westfalen für die Möglichkeit, zu diesem wichtigen und viele Menschen in NRW betreffenden Thema Stellung beziehen zu können. Es wird darauf hingewiesen, dass die Beantwortung der gestellten Fragen nicht mit allen dazugehörenden Aspekten und Differenzierung erfolgen kann. Dies würde den Rahmen einer Stellungnahme überschreiten. Zudem liegt die Stellungnahme des Paritätischen vor, welche Aspekte vertiefend aufgreift. Die Stellungnahme betrifft die LT-Drucksache 17/8420.

26.10.2020