Hörfunkpreis der Landesanstalt für Medien - Freie Wohlfahrtspflege lobt Sozialpreis aus

Düsseldorf, 1. Juli 2019. Zum dritten Mal stiftet die Landesarbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen den Sonderpreis „Sozialpreis NRW“. Gewürdigt werden herausragende redaktionelle Produktionen im Lokalfunk NRW zu Themen der Gesundheits- und Sozialpolitik.

01.07.2019

Mit dem Sozialpreis der Freien Wohlfahrtspflege sollen Beiträge ausgezeichnet werden, die sich mit den Problemen benachteiligter und notleidender Menschen in Nordrhein-Westfalen auseinandersetzen. Deutlich werden soll auch, wie Beratung, Hilfe und Unterstützung durch die Dienste der Freien Wohlfahrtspflege geleistet werden. Für den Sozialpreis können alle journalistischen Darstellungsformen eingereicht werden.

Christian Heine-Göttelmann, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege NRW, erklärt: „Die Lokalradios sind nah bei den Menschen. Das gilt auch für die Angebote und Projekte der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege. Auf ihre jeweils eigene Art tragen die Sender wie auch unsere Einrichtungen und Initiativen dazu bei, dass in Nordrhein-Westfalen ein lebendiges, offenes Miteinander gelebt wird.“

Über die Vergabe des Sozialpreises entscheidet eine unabhängige Jury, die von der LAG FW NRW einberufen worden ist. Ihr gehören Sozialexperten und Journalisten an. Die Preisverleihung findet am 15. November 2019 in Düsseldorf statt im Rahmen der Verleihung der NRW-Hörfunkpreise der Landesanstalt für Medien.

Hintergrund

Die Landesanstalt für Medien NRW schreibt jährlich den LfM-Hörfunkpreis aus, um herausragende Beiträge im lokalen Hörfunk NRW zu würdigen. Ausgezeichnet werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lokalradios sowie Akteure aus dem Bereich der Radio-Werbung. Ziel des LfM-Hörfunkpreises ist es, die publizistische Qualität im privaten Radio zu fördern.

Link zur Ausschreibung

https://www.medienanstalt-nrw.de/service/veranstaltungen-und-preise/hoerfunkpreis/hoerfunkpreis-2019/ausschreibung-redaktionelle-beitraege.html