„Das SGB II - 10 Jahre im Praxistest“

Armen eine Stimme geben

20.08.2015

Vor zehn Jahren wurden Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zusammengelegt und das Prinzip des Förderns und Forderns im Sozialgesetzbuch II etabliert.
Erklärtes Ziel war sowohl eine effizientere Arbeitsmarktpolitik und eine Verbesserung der Eingliederungschancen für arbeitslose Personen als auch die Hilfe aus einer Hand durch die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe.
In die Bewertung dieser Praxis wollen wir in der Fachveranstaltung verschiedene Sichtweisen einbeziehen und in einer Werkstattrunde –  World Café vertiefen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen und eine anregende und konstruktive Diskussion, die vielleicht auch dazu beiträgt, vermeintlich tiefe Gräben zwischen den Systemen zu verkleinern und für die LeistungsempfängerInnen  Verbesserungen für deren Lebenssituation zu entwickeln bzw. zu vereinbaren.